Direkt zum Inhalt

Iveta Schwarz

 

Iveta Schwarz wurde in Tschechien geboren. Sie schloss das Konzertfach Violine an der Universität Mozarteum mit Auszeichnung ab. Hier absolvierte sie auch das post-graduate Studium Barockvioline bei Prof. Reinhard Goebel. Unterricht und Kurse bei Samuel Ashkenazi, Lewis Kaplan, Thomas Albert, Gottfried von der Goltz vervollständigten die Ausbildung. Engagements bei Camerata Salzburg, Deutsche Kammerakademie Neuss, European Chamber Orchester, Salzburg Chamber Soloists, Collegium 1704, Orchester 1756, Salzburg Barock, Concerto Melante.
Iveta musiziert auf einer Violine von Jacobus Stainer aus dem Jahr 1677.