Direkt zum Inhalt

Bayerische Theaterakademie "August Everding"

 

Als Kooperationspartner der Bayerischen Theaterakademie August Everding begleitet das Orchester Opernproduktionen des 17. und 18. Jahrhunderts. 2007 standen Reinhard Keisers „Fredegunda“ und W. A. Mozarts „Così fan tutte“ auf dem Programm. 2009 war die Hofkapelle München mit Purcells „Fairy Queen“ unter der Leitung von Christoph Hammer und Vivaldis „Orlando furioso“ unter Michael Hofstetter zu erleben.

Die Zusammenarbeit mit Michael Hofstetter fand ihre Fortsetzung in der 2011 sehr erfolgreich aufgeführten Opernproduktion "Didone abbandonata" von J. Adolph Hasse. Im Frühjahr 2013 wurde die Oper "Adelasia en Aleramo" von Johann Simon Mayr in Kooperation mit der Bayerischen Theaterakademie im Prinzregententheater aufgeführt unter Leitung von Andreas Spering.